Die Leiden der Kompetenzlosigkeit aka Autoritäts-Phobien

Die Angst vor einem wichtigen Termin

Oder der Kontakt zu Menschen, die ich bewundere

Mein Gehirn ist blank und wird blanker.

Weißer.

Es ist weiß schwammig.

Und ich weiß nicht mehr was ich sagen soll und machen will.

Aus mir strömen eingetrichterte Gedanken heraus, verwirrt wie in der Gemüse-Suppe.

Nur das Gewürz der Kompetenz fehlt.

Das gewisse Etwas, das einen Eindruck hinterlässt.

Ich bin die, die keine Ahnung hat.

Juhu, endlich merkst du es, lacht die Schadenfreude im Hintergrund.

Zu wenig Wissen, zu wenig Wissen schreien all die vollen Seiten im Internet.

Doch da mein Gehirn Matsche ist, kann sich nichts darin festsetzen.

Alles fließt und rinnt davon.

Zurück bleibt die Unwissenheit, die vortäuscht schlau zu sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s